www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 228
pxp
main
sub
Advertisement

ATX: 3688.78 7.21 (0.2%)

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |  

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Die Tops und Flops des Tage... 23.01
OMV nutzte das Umfeld nicht... 23.01
Analysen des Tages vom 23. ... 23.01
Die Tops und Flops des Tage... 22.01
Die Banken treiben die Wien... 22.01
Analysen des Tages vom 22. ... 22.01
weitere Stories

Analysen

weitere Analysen

BElogs

So weit so gut! 22.01
Alte Traditionen 08.01
Unsere Leitplanken 2018 02.01
Gold 2.0? 18.12
Warum man mit Begriffen wie... 04.12
Gute Zeiten, schlechte Zeit... 04.12
weitere Stories

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (161)
Erste Group Bank (14)

Tickdaten

23.01. 17:33 3688.78
         17:33 3688.78
         17:33 3688.70
         17:33 3688.70
         17:33 3687.47
vor >>

Top 5 Tage

3.89% (18.12.17)
3.09% (24.04.17)
2.24% (19.05.17)
2.04% (25.01.17)
1.94% (04.01.18)

Flop 5 Tage

-1.70% (20.06.17)
-1.67% (24.02.17)
-1.42% (30.01.17)
-1.28% (09.08.17)
-1.27% (12.06.17)

Charttechnik

MA(8)   3635.58
MA(15)   3598.93
MA(30)   3491.33
MA(100)   3375.66
MA(200)   3242.50
Aktueller Kurs: 3688.78
Pics

  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX
  • Bild mit ATX

Performance (20 Tage)
3440.06
0.00% (22T00:)
3428.69
-0.33% (27T00:)
3420.14
-0.43% (29T00:)
3550.88
-0.12% (05T00:)
3550.10
-0.02% (08T00:)
3599.28
-0.05% (12T00:)
3440.06
0.00% (22T00:)
3434.88
0.18% (28T00:)
3444.30
0.71% (02T00:)
3487.39
1.25% (03T00:)
3555.04
1.94% (04T00:)
3558.86
0.25% (09T00:)
3596.14
1.05% (10T00:)
3600.94
0.13% (11T00:)
3604.39
0.14% (15T00:)
3611.23
0.19% (16T00:)
3628.08
0.47% (17T00:)
3628.34
0.01% (18T00:)
3643.00
0.40% (19T00:)
3681.57
1.06% (22T00:)
3688.78
0.20% (23T00:)
Tendenz
> Ranking (214 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart ATX

ATX 0.2 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 099998
Währung XXP
Typ Index
Börse Indices Wiener Börse
Aktueller Wert
Letzter 3688.78
Vortag 3681.57
Veränd. 7.21 (0.2%)
Eröffnung 3683.63
Hoch 3692.42
Tief 3671.36
Volumen
Chart
Linienchart
von:
bis: 2018-01-24
Veränd. -
Erster 3683.63
Letzter 3688.78
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
Oil
Insolvenz - konnte fällige Anleihe nicht bedienen2018-01-19 07:27:11
493 Postings

seit 2015-10-17


WW Holding ist insolvent


Laut Finanzmarktaufsicht (FMA) sind derzeit offene Anleihen von 40 Millionen Euro im Markt.


Die FMA hatte die Wienwert-Gruppe schon länger unter Beobachtung, es ging um den Vorwurf der irreführenden Werbung bei der Anleiheplatzierung.



http://derstandard.at/2000072559...


Oil
493 Postings
seit 2015-10-17



Immobilieninvestments sind bis zu 100 Prozent fremdfinanziert.


Besichert seien aber nur die Banken, die Anleihegläubiger nicht.



https://diepresse.com/home/wirts...



 
rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
> Immos gibts jetzt billiger ...2018-01-12 18:34:26


... erinnert mich irgendwie an den Werbespruch des Mann des Jahres der Chef bei der IIA war.

"Bei uns gibt es den Osteuropaanteil gratis"

später hieß es" Bei uns gibt es das Russlandportfolio gratis dazu"

und welchen Teil gibt es jetzt gratis dazu ?

Polen und Tschechien ?

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>> Immos gibts jetzt billiger ...2018-01-13 13:15:28



"Russlandportfolio gratis dazu" - diesen Spruch dürfte der neue CEO wohl etwas zu wörtlich genommen haben.-)

Allein eine einzige Immobilie in der Mariahilferstrasse in Wien ist angeblich um die 70 Mio verhökert worden. Um den Preis hätte der Benko eines der größten Shopping Centers Europas wohl auch gerne genommen. Aber einem Tiroler hätte man das sicher nicht gegeben, dazu sind sie vom Vorstand wieder zu eitel.

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>> Immos gibts jetzt billiger ...2018-01-13 21:26:21


ja, man könnte meinen der neue CEO hat es fast verschenkt und viel cash kommt nicht herein ... eigentlich ein Desaster wenn jetzt der Merger geplatzt ist ... ich vermute die (also der schumy & co) warten noch etwas offiziel mit der Absage des Mergers mit der CAI damit man sich nicht total blamiert.

Der Ölpreis ist im Aufwärtstrend, Peter Schiff sieht ihn 2019 bei etwa 100$ ... da würde auch Russland wieder gut laufen.
Unter diesem Blickwinkel ist der Verkauf des Russlandportfolios ein Wahnsinn !!! Nur weils denen bei der CAI nicht gefallen hat !!!

Ja vielleicht hätte es ein Benko genommen ... aber der kann auch nicht auf jedem Kirtag tanzen.
Also inklusive Finanzpassiva hat es ja 901 Millionen gekostet .... dass die IIA nur rund 70 Millionen bekommt ist ein Jammer. Fast 1 Mrd in Russland verloren ... aber man hatte ja (so der ex-CEO) die 10% Rendite die es nur dort gibt ... für das Rostokino musste man sogar noch was draufzahlen weil es so gut lief (damalige Forumlierung des CEO). Einfach ein Wahnsinn ... erstaunlich viele haben es hier schon 2012 eigentlich erkannt was da auf uns zukommt.

"In der Falle des Kurzzeitdenkens" heißt ein Buch eines gewissen Herrn Eibl-Eibesfeldt der sich viel mit Verhaltensforschung beim homo sapiens beschäftigt... kurzzeitig geht es gut (um Boni abzucashen) .... langfristig hauts die Kennzahlen (NAV usw) runter ... eigentlich dürften Boni nur mit einer 10-jährigen Verzögerung ausbezahlt werden ... dann wären solche CEO-Zampanos vorsichtiger.

Jedenfalls gibts immer noch 30% gratis bei der IIA - bei der IIA eine gewisse Konstante ... einhergehend mit sinkendem NAV .... wird Zeit dass sich mal der trend dreht - ob die das können frag ich mich aber ?

 
voitsberger
ATX - best performer!2018-01-04 15:17:05
2609 Postings

seit 2007-11-21


Der gute alte ATX - wieder mal ganz vorne mit dabei. Wer hätte das gedacht?

Die beiden Großbanken treiben den ATX nach oben. Erste und RBI mit Gewinnen jeweils über einer Milliarde und blütenweißen Bilanzen geben den Takt vor. Die BAWAG enttäuscht im Moment, sollte aber mit ihrer aggressiven Dividendenpolitik bald folgen.

Die OMV schwimmt mit dem Ölpreis nach oben und die Voestalpine lebt von ihrem technologischen Vorsprung.

Selbst die ewige loser Aktie - IIA - macht ein paar Prozente gut.

In Summe schaut das ganz gut aus. Vielleicht geht da noch was?

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
> ATX - best performer!2018-01-04 15:57:37


jetzt wird die Luft schon dünn .... aber ja ... wenns die Deutschen schreiben ... vielleicht geht noch was.

und der handel endet um viertel vor 6 .... ein paar Prozente gut bei der IIA .... da soll man den Tag nicht vor dem Abend loben - jedenfalls nicht bei der IIA.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>> ATX - best performer!2018-01-04 17:10:56



Die Luft ist hoffentlich noch ganz in Ordnung. Warum?

Erste und RBI haben ein exzellentes Jahr hinter sich und aller Voraussicht nach ein noch besseres vor sich. Vom KGV her überhaupt nicht teuer.

Eine Voestalpine hat ein Rekordjahr hinter sich und vielleicht ein noch besseres vor sich. KGV niedrig und Dividende hoch.

Eine OMV hat den Deutschen als CEO, was eh alles sagt.

Für eine Immofinanz seh ich weniger rosiges, was aber nicht stört, da die Gewichtung im ATX aus gutem Grund minimiert wurde. Die BUWOG war ja schon stärker gewichtet und wird hoffentlich intelligent nachbesetzt.

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>> ATX - best performer!2018-01-04 17:49:26


Wenn die Banken jetzt wieder soviel Geld machen soll es mir Recht sein.

Ist nur so, dass ich so ein deja vu feeling bekomme wenn ich einen so hohen ATX sehe.

Besondere sorge machen mir da manche Werte im NASDAQ ... wenn man sich da BW und Kurs ansieht ... und dann einen Minigewinn (KGV 3-stellig).

Solange die Zinsen niedrig bleiben, dann wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit sogar noch etwas rauf gehen.

Die OMV Aktie ist wieder "in" ... die Banken plötzlich auch wieder ... die voest läuft auch wie geschmiert - ja, das kann den ATX noch auf die 4000 pushen.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>> ATX - best performer!2018-01-04 18:32:21



Der ATX hat ja gerade deswegen so gelitten, weil die Banken so schlecht gemacht wurden. Gut, sie waren auch schlecht mit ihren Abschreibungen. Mit der sich erholenden Konjunktur kann es jetzt aber in die andere Richtung gehen. Wenn du in der Bilanz alles abgeschrieben hast, die Kapitalpolster für Banken in abenteuerlich hohe Höhen gepusht hast, dann bleibt eigentlich nur mehr der Aktionär über, den man für seine Risikobereitschaft einmal belohnen darf. Die Hälfte vom Gewinn an die Aktionäre, dann sehen wir auch kurstechnisch noch ganz andere Höhen.

Eine Voestalpine ist sowieso ein Vorzeigeunternehmen. Mit einem besten Quartal im Rücken ist da noch viel möglich.

Eine Immofinanz hat leider so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Hätten sie sich bloß von ihren Gewerbeimmobilien getrennt und mit der BUWOG fusioniert, stünde der Kurs heute wohl bei 6 und nicht bei 2,xx.


rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>> ATX - best performer!2018-01-04 19:51:08


ja ... die RI und die Erste standen 2007 viel höher ... und damals war die Fantasie auch übertrieben.

Wenn der Konjunkturzyklus sich gut entwickelt dann geht bei fast allen Werten im ATX etwas - auch bei einer IIA ... die letztendlich auch von einem Boom in Osteuropa profitieren sollte.

Mit dem steigenden Ölpreis und dem Wirtschaftsaufschung muss man sagen, dass nun um das Russlandportfolio Schade ist ... aber das mussten sie loswerden - sonst wollten die von der CAI gar nicht verhandeln - man sieht hier wedelt der Hund mit dem Schwanz - dass es mit dem Merger nichts wird ist ja schon beschlossene Sache ... so etwas beschliessen ja auch nicht die CEOs sondern die Großinvestoren.

Jedenfalls war der Start ins Jahr 2018 (aus Marktsicht) sehr gut ... fast zu gut um Wahr zu sein.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>> ATX - best performer!2018-01-04 22:37:48



Eine gute Konjunktur hilft sicher auch einer IIA. Werden aber die Zinsen mal höher kann das für die IIA ganz eng werden.
Schwimmt die Immofinanz mit dem Bullenmarkt nicht nach oben, würde ich dreimal überlegen in der Aktie zu bleiben. Dem ATX Komitee kann man nur raten die Gewichtung runterzufahren, sonst wird das schwierig mit den 4000 Punkten.-)

Alternativen gibt es ja zur Genüge!

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-06 14:32:10



Wochenfazit:

Start bei 3420 Punkten, Schluss bei 3550. 130 points im Plus oder 3,8%.

Die Erste mit 5% Wochenplus, OMV 3,3%, Voestalpine 4,4% und die RBI 5,7%. Alle Schwergewichte extrem stark im Plus. Wird wohl etwas mit der Positionierung von Fonds zu tun haben. Die an der Seitenlinie stehenden Kleinanleger schauen und staunen. Die steigen bekanntermaßen dann zu, wenn wir das All Time High ins Auge fassen.-)

Zur Erinnerung: Das All Time High liegt bei 4981 Punkten.

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-06 16:07:10


Man sollte nicht zuviel aus dem Häuschen sein ...

https://www.youtube.com/watch?v=pp...

Es braut sich etwas zusammen .... wann und wo es einschlägt ist noch unklar ... aber der misery index wird sich erhöhen (rising interest rates, rising unemployment and higher inflation)

Aber ich hoffe 2018 ist wie ein Sommertag wo es nur in der Ferne grollt.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-06 20:12:14



Aus dem Häuschen sind wir dann bei 5000 Punkten. Aber vorher? Cool bleiben und Geld scheffeln!

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-07 08:39:25



Wenn jetzt wirklich alles wieder in die negative Richtung gehen sollte, was passiert dann eigentlich mit der Immofinanz?

Diese im Forum noch immer "beliebteste" Aktie hat sich in der ersten Handelswoche nämlich gar nicht vom Fleck gerührt. Plus/minus Null.
Einziger Hoffnungsschimmer, dass sich ein Fondsmanager ausgesprochen positiv geäußert hat - die Aktie sei stark unterbewertet. Vielleicht wird jetzt mit dem Verkauf des Russland Portfolios wirklich alles besser. Operativ stehen nach 3 Quartalen 66 Mio. zu Buche. Operativ wohlgemerkt. Allein für die versprochenen 6 Cent Dividende braucht es aber einen Gewinn von etwas mehr als 60 Mio. Woher nehmen? Die CA-Immo Beteiligung muss dann das Kraut fett machen!

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-07 16:40:21



wenns nach unten geht ... dann geht die IIA mit runter - ganz klar.

wobei sich die Sache bei 1,80 schon verlangsamen sollte - hängt vom Szenario ab.

Der Konjukturzyklus läuft ja auf ein Hoch hinaus ... wenn in Deutschland sogar die Europaletten ausgehen

http://www.orf.at/#/stories/...

Die IIA ist wohl die Aktie für welche sich die meisten interessieren ... sie dürfte aber soviel man lesen kann sehr unbeliebt sein ;)

2012 hatte man den Eindruck der boerse-express diene der Huldigung eines gewissen CEO der IIA ... nachdem viele Aktionäre verständlicherweise

Die 60 Millionen für die Dividende müssen/werden sie schon zusammenbringen.

Mich hat halt die Krise 2007/2008 damals erwischt ... ich hatte damals die Konjunktur von 2003-2006 als mau empfunden und habe gedacht ... dass es ein paar Jahre gute Konjunktur geben wird - nix - Weltwirtschaftskrise kam.

Aber angesichts der hohen Arbeitslosigkeit in vielen europäischen Ländern (Frankreich, Italien, Spanien .... ja sogar in Österreich sind noch rund 500.000 Menschen ohne Job) braucht es eigentlich noch ein paar gute Jahre - schön wäre es jedenfalls.

Ich bin einfach etwas skeptisch wenn ich sehe dass die Märkte so hoch oben sind ... das ist alles ... es gibt nun einfach viel Inflation .... der DOW war 2000 bei 12.000 punkten jetzt 18 jähre später ist er bei 25.000 punkten ... da ist einfach viel Inflation dabei und die Zinsen sind im Keller ... so gesehen ist alles im Lot. Scheinbar ist tatsächlich viel Geld da .... wenn sogar die Kryptowährungen 300 Mrd. Euro Wert sind ... virtuelle Währungen die großteils völlig unpraktisch sind. Scheinbar ist sehr viel Geld da ... und man weiß nicht mehr wohin damit.

Von mir aus soll der DAX auf 14.000 und der ATX auf 4.500 steigen - geht in Ordnung.

Warten wir ab.

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-07 19:36:22


Ich war gerade auf dem Standard .... da ist auch ein Artikel zu dem "Metathema"

http://derstandard.at/2000071646...

wenn man sich das Video von Mike Maloney ansieht, dann kann man schon Muffensausen bekommen .... klar der ist auch Goldbug ... j

https://www.youtube.com/watch?v=98...

history does not repeat itself - but it rhymes.

wobei den crash sagt er schon lange voraus.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-10 21:59:29



Die heavy weights ziehen den ATX zum Rekord!
OMV, Erste, RBI und die Voestalpine - alle klar im Plus! Die 4000 Punkte wären schön; fundamental locker drin. Eine Korrektur im Dow brauchen wir aber nicht!

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-13 13:28:39



Und wieder haben wir mit einem Wochenplus geschlossen. Von 3550 auf die 3599. 1,4% im Plus ist auch nicht schlecht.

Die Voest bombenfest mit 3,7% Wochenplus auf die 53,92.
Die Erste knapp dahinter mit 3% auf die 39,23.
Die RBI 2% rauf auf die 32,78.
OMV etwas schwächer mit 0,6% im Plus auf die 55,58.

Daneben kommt die BAWAG auch schön langsam auf Touren mit 5,6% Wochenplus auf die 46,68. Da fehlt nicht mehr viel und die 48 vom Börsegang sind erreicht.

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-13 14:08:24


Der DOW auf all-time-high ... wobei bei vielen Werten das KGV sogar noch passt.

Wie lange kann der der Aufwärtstrend noch anhalten ?

Das weiß keiner .... aber er es schon ein historischer Rekord ... meint auch Dr. Jens Eckhardt

https://www.youtube.com/watch?v=w3...

naja ein paar Monate kanns noch weitergehen.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-13 14:55:49



Trump hat die Unternehmenssteuern von 35 auf 21% gesenkt. Das wird einen Gewinnschub auslösen. Von daher werden die KGVs sogar sinken.

Auch für den bankenlastigen ATX schaut es ganz nach weiteren Anstiegen aus. Die Gewinne werden sicher steigen in 18 und mit KGVs unter 10 besteht jetzt keine Gefahr einer Überhitzung.

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-13 17:53:40


Ja, so scheint es zu sein.

Das Ganze wird dazu über kurz oder lang das Staatsdefizit der USA noch weiter nach oben treiben ... was dazu beitragen wird, dass die FED den Leitzins nicht mehr viel anheben kann.

Laut Peter Schiff wird das Ganze aber trotzdem Schlimm enden - weil der Dollar unter großen Druck kommen wird ... kommen wird das sicher .... aber ich glaube mittlerweile auch noch dass man das freundliche Umfeld 2018 noch genießen kann.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-17 21:43:43



Bis auf die Erste alle Schwergewichte im Plus. Eine Verbund nach dem Wahnsinnslauf von gestern wieder über 4% nach oben. Nur noch getoppt von SBO mit satten 6,9% Tagesplus.

Knappe 370 Punkte, dann hätten wir die 4000er Marke endlich wieder erreicht!

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-19 18:30:24




Wochenfazit:

Der ATX schon wieder im Plus mit 1,2% rauf auf die 3643.

OMV etwas schwächer mit einem kleinen Minus von knapp 1% auf die 54,90.
Dafür die Voestalpine rauf mit plus 1,2% auf die 54,60.
Die beiden Großbanken Österreichs: Erste plus 1,2% auf die 39,69 und die RBI diesmal vorne mit plus 3,7% auf die 34,02.

Überragend diese Woche der Verbund mit 9,5% Wochenperformance!

rocketkid
106 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-21 20:18:52


mit dem best performer wird es vielleicht bald vorbei sein


Jay Powell ist 1,82 m groß ... und da der Leitzins scheinbar von der Körpergröße des FED-Chefs abhängt werden die Zinsen heuer noch ansteigen - kräftig.

Habe ich im Kurier gelernt:

https://kurier.at/wirtschaft...

Interessant wird jedenfalls wie der Budget-Streit weitergeht ... das kann schon mal auf den DOW drücken ... für den ATX ist vielleicht wichtiger dass in Berlin über eine GroKo verhandelt wird und so der DAX nicht zuviel gedrückt wird.

Interessante Woche kommt nun daher.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-21 20:57:39



Natürlich wird es wieder auch mal runter gehen. Auch ganz kräftig. Nur wann?

Höhere Zinsen beispielsweise würde den Banken einen richtigen Gewinnschub verleihen. Von daher keine große Gefahr.
Technologieaktien wie die Voestalpine sind ziemlich gut aufgestellt, da kann der Konjunktur-Zyklus schon noch ein, zwei Jahre für äußerst positive Ergebnisse sorgen.

Nächste Woche kann es aber schon mal runter gehen. Dass wir jetzt jede Woche im Plus schließen kann man getrost ausschließen.-)

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-22 18:48:32



Statt einer Korrektur ging es heute wieder mal rauf. Und das nicht zu knapp. Plus 1,06% ist ganz ordentlich für den ATX.

Vorneweg die Banken:

Die ERSTE 1,76% hoch auf die 40,39. Die 40 sind ein Meilenstein - man muß schon fast 10 Jahre in den Aufzeichnungen zurück gehen, um auf die 40 zu kommen. 2008 war das. Von da nur ein kurzer Blick zurück auf das All-Time-High aus dem Jahre 2007 bei sage und schreibe 60 Euro!
Wenn man weiß dass die Bank heute wesentlich besser aufgestellt ist als damals ist es wohl nur mehr eine Frage der Zeit bis wir auch diese Hürde nehmen werden. Heuer noch?

Im Schlepptau die RBI - 2,44% hoch auf die 34,85. Die BAWAG ebenfalls wieder über dem Ausgabepreis von 48 bei 48,04, ein Plus von 1,61%.

Ganz stark auch die OMV - 1,49% hoch auf die 55,72.

Einzig die Voestalpine stabil bei 54,6.

voitsberger
2609 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ATX - best performer!2018-01-23 20:54:25



Nachdem die OMV und die Voestalpine etwas Federn lassen mussten - 1,5 bzw. 0,95% waren wieder mal die Banken am Zug die Kastanien aus dem Feuer zu holen. Die ERSTE rauf auf die 40,76 und die RBI in der Schlussauktion rauf auf die 35,32.

Ganz vorne der Verbund, der jetzt wohl schnurstracks Richtung 30 marschiert. Wie locker die 20 genommen wurde ist schon beeindruckend.

Immer nur Plus-Tage geht aber auch nicht. Wann bitte kommt einmal ein ordentlicher Rücksetzer? Heuer noch?